Wir sind für Sie da
 
 

Unser Sekretariat ist montags, mittwochs und donnerstags
durch unsere Schulsekretärin Frau Michels besetzt.

Unter der Nummer 0203/762050 erreichen Sie uns immer telefonisch
durch unseren Anrufbeantworter. Wir rufen zurück!

Die Sprechzeiten unserer Schulleiterin Frau Kuhlee sind nach Absprache.

Unsere Hausmeisterin, Frau Dickers, ist zwischen 9.45 und 10.00 Uhr im Hausmeisterbereich anzutreffen.

Briefe können in den Briefkasten mit dem Aufdruck "SCHULE" (Hausmeistertür) eingeworfen werden.
 
 
 

Unterrichts- und Pausenzeiten:

 1.Stunde:  8.15 - 9.00 Uhr
 2. Stunde: 9.00 - 9.45 Uhr

Frühstückspause / Hofpause

3. Stunde: 10.15 - 11.00 Uhr
  4. Stunde: 11.00 - 11.45 Uhr

Hofpause

5. Stunde: 12.00 - 12.45 Uhr
    6. Stunde: 12.45 - 13.30 Uhr
 
 
 

Frühstück:

Ihr Kind kann in der Schule Kakao und Milch bestellen.
Der Preis für zwei Wochen (10 Schultage) beträgt zur Zeit:

2,00 € für Milch und 4,80 € für Kakao

Eingesammelt wird das Geld alle zwei Wochen mittwochs für jeweils 10 Schultage durch die Klassenlehrerinnen.

Geben Sie Ihrem Kind bitte ein gesundes Frühstück mit (z.B. Vollwertbrot und Obst) und keine Süßigkeiten.
 
 
 

Versicherung:

Ihr Kind ist sowohl auf dem Schulweg als auch in der Schule sowie bei Ausflügen und Unterrichtsgängen gegen Unfall versichert.

Sollte sich Ihr Kind während dieser Zeit so verletzen, dass ärztliche Behandlung erforderlich ist, muss die Schule der Versicherung den Unfall melden.
Für den Arzt erhalten Sie die Schulnummer der Versicherung.

Bitte geben Sie Ihrem Kind keine Schmuckstücke oder andere Wertgegenstände mit in die Schule. Dafür kann keine Haftung übernommen werden.
 
 
 

Krankheit und Beurlaubung:

Sollte Ihr Kind einmal krank werden und die Schule nicht besuchen können, rufen Sie bitte vor Schulbeginn im Schulbüro an. Sie können dort auch auf den Anrufbeantworter sprechen.

Wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Sportunterricht oder am Schwimmunterricht teilnehmen darf, benötigen wir ebenfalls eine Entschuldigung, in besonderen Fällen ein ärztliches Attest.

Zu wichtigen familiären Anlässen kann Ihr Kind vom Unterricht beurlaubt werden. Dazu müssen Sie - bei einer Beurlaubung bis zu drei Tagen - einen schriftlichen Antrag an die Klassenlehrerin stellen. Eine Beurlaubung bis zu zwei Wochen müssen Sie bei der Schulleitung rechtzeitig im Voraus beantragen.
Beurlaubungen vor und nach den Ferien dürfen nur in zu prüfenden Ausnahmefällen gewährt werden.